Buntentor Knights Floorball - Knights Buntentor Knights Floorball - Knights


Die Buntentor Knights wurden 2005 als die Floorballabteilung des ATS Buntentor e.v. aus Bremen gegründet. Andreas Blankenstein gründete unsere Abteilung zusammen mit einigen Hobbysportlern, die heute zu den größten der Stadt zählt.
Unser Zuhause ist die Neustadt und die Sporthalle Stadtwerder auf der Stadtwerderinsel im Herzen Bremens. Zu Beginn bestand die Gruppe nur aus einer kleinen Anzahl an Spielern und Spielerinnen, die gemeinsam trainieren - Heute gibt es Trainingsgruppen für jede Altersklasse!

Für uns zählt vor allem das gemeinsame Miteinander. In all unseren Mannschaften gilt unser Motto WE ARE KNIGHTS!, denn das Team und die gemeinsame Leidenschaft stehen im Fokus. Aber auch neben dem Spielfeld wird Niemand alleine gelassen.

Wichtige Persönlichkeiten wie Fabian Mieloch oder Gordon Arning haben die Abteilung in den letzten Jahren geprägt und zu dem gemacht, was sie heute ist.

Zusammenfassungen der letzten Jahre:


2005 – Abteilungsgründung

Gründung der ATS Buntentor Knights, als Floorballabteilung des ATS Buntentor e.V. aus Bremen

2006

Im Jahre 2006 nahmen gleich drei Teams der Knights am Kleinfeld Spielbetrieb des Niedersächsischen Verbandes (1x Regionalliga, 2x Verbandsliga) teil. Zudem ging auch eine Damenmannschaft in der Regionalliga an den Start. Das wohl wichtigste Ereignis ist in jenem Jahr jedoch die Gründung einer Jugendsparte gewesen.

2007

Die ersten Jugendteams der Knights nehmen am Spielbetrieb teil (2x U15).

2008

2008 standen grundlegende Änderungen an. Andreas Blankenstein verließ im Sommer die Abteilung und somit musste die komplette Kompetenzstruktur umgekrempelt werden. Niklas Pech übernahm (bereits zu Beginn 2008) das Amt des Abteilungsleiters, Gordon Arning war nun alleine für Organisation und Training der Jugendteams verantwortlich.

2009 – Meister U13 Regionalliga

Die Knights erzielen gleich zwei wichtige Erfolge. Während das Herrenteam sich zutraute den Sprung aufs Großfeld (die Königsdisziplin des Sports) zu wagen, konnte die neu formierte U13 den Nordwest Deutschen Meistertitel erringen und machte auch bei den deutschen Meisterschaften eine gute Figur (7. Platz).

2010 – Meister U13 Regionalliga

Der U13-Meistertitel wurde verteidigt und bei den Deutschen U13 Meisterschaften wurde es dieses Mal sogar Platz 4! Niklas Pech trat das Amt des Abteilungsleiters an Gordon Arning ab und Fabian Mieloch übernahm das Traineramt im Großfeldteam.

2011 – Meister U13 Regionalliga

Das bis dato erfolgreichste Jahr der Knights: Die U13 konnte zum dritten Mal in Folge die Nordwestdeutsche Meisterschaft feiern und holte sogar den Titel "deutscher Vizemeister U13". Nach 1 ½ Jahren trat Gordon Arning im Sommer das Amt des Abteilungsleiters ab und Christian Faber (Abteilungsleiter) und Fabian Mieloch (Stv. Abteilungsleiter) beerbten ihn.

2012 – Vizemeister U13 & U15 Regionalliga

Die U13 und die U15 holen die Nordwestdeutsche Vizemeisterschaft, zudem wurde erstmals ein U17-Großfeldteam für den niedersächsischen Spielbetrieb gemeldet.

2013 – Deutsche U13 Meisterschaft in Bremen

Hendrik Weyer übernimmt den Posten des Stv. Abteilungsleiters, desweiteren wurde das U17-Großfeldteam Vizemeister in der Regionalliga Nordwest.
Im Sommer richtete die Floorballabteilung die Deutsche Meisterschaft in der Altersklasse U13 aus. Die U13-Knights spielten auch mit und erreichten den vierten Platz.

2014 – Meister U17 Regionalliga

Dieses Jahr war ein weiteres sehr erfolgreiches Jahr für die Buntentor Knights. Das Großfeldteam scheiterte in drei engen Spielen gegen die DJK Holzbüttgen und den Westfälischen Floorball Club knapp am Aufstieg in die 2. Bundesliga Nordwest. Unsere Jugend machte es etwas besser, gewann souverän (ohne Punktverlust!) die Regionalliga U17 Nordwest Großfeld und qualifizierte sich somit für die deutsche Meisterschaft in Chemnitz. Dort erreichten die Jungs und Mädels den 4. Platz.

2015 – Meister U17 Regionalliga

Unsere U17 gewann zum zweiten Mal in folge die Meisterschaft in der Regionalliga Nordwest und durften somit zur deutschen Meisterschaft nach Hamburg. Dort erreichten sie wiedermal den 4. Platz. Nach langer Zeit als Trainer und Spieler, verließ Fabian Mieloch die Knights im Sommer. In der neuen Saison ging neben dem U17- und 13-Team, nun auch wieder unser U11-Team an den Start.

2016

In diesem Jahr konnten die Knights die Stadtwerderhalle wieder beziehen und so fanden die Heimspiele wieder in gewohnter Umgebung statt. Erstmals seit drei Jahren wurden wieder alle Jugendteams der Knights ins Leben gerufen. Christian Faber und Hendrick Weyer traten als Abteilungsleiter zurück und übergaben das Amt an Steffen Post und Philipp Oelgemöller (Stv.). Steffen Post ist damit der fünfte Abteilungsleiter in der Geschichte der Knights. Eine weitere große Persönlichkeit der Knights verließ die Abteilung in diesem Jahr - Gordon Arning ging aus persönlichen Gründen nach über 10 Jahren und wechselte nach Berlin. 

2017

Im Frühjahr übernahmen Philipp Oelgemöller und Christian Faber (Stv.) das Amt der Abteilungsleitung. Steffen Post musste aus persönlichen Gründen zurücktreten. Neben den zwei Teams im Erwachsenenbereich (GF & KF), starteten auch die U11, das U13 Team und die U15 in den Spielbetrieb 2017/ 2018.  

2018 - Vizemeister U13 Regionalliga

Nach einigen Jahren ohne Erfolge konnte sich unser U13 Team in diesem Jahr die Vizemeisterschaft der Regionalliga erkämpfen. Die U11 hatte sich erstmals in der Geschichte des Teams ein Platz auf dem Treppchen sichern können. Nach einigen Jahren ohne U17 Beteiligung, gehen zur neuen Saison wieder alle vier Jugendmannschaften in den Spielbetrieb. Des Weiteren wurde die Abteilungsleitung mit dem Posten des Jugendkoordinators unterstützt, welcher von Joshua Dantz besetzt worden ist.