Buntentor Knights Floorball - Pokalauslosung und Turnier in Grasberg Buntentor Knights Floorball - Pokalauslosung und Turnier in Grasberg


Gestern Abend wurden die ersten beiden Pokalrunden ausgelost. Wie schon vorher bekannt, haben die Knights in der ersten Runde ein Freilos. In der zweiten Runde treffen die Knights auf den Osnabrücker SC. Dort wollen die Knights am 18./19. Oktober den bisherigen Vereinsrekord brechen und erstmals in Runde drei einziehen: "Unsere Ansprüche sind in den letzten Monaten gestiegen, natürlich wollen wir dieses Jahr in Runde 3 einziehen, sind uns jedoch bewusst, dass uns in Osnabrück harte Arbeit erwartet." so Trainer Fabian Mieloch.

Turnier in Grasberg

Ebenfalls gestern waren die Knights in Grasberg aktiv. Die Bundesligamannschaft des TV Lilienthal hat zu einem Vorbereitungsturnier eingeladen, neben dem TVL und den Knights nahm die SG Seebergen/Lilienthal teil.
Während der Gastgeber mit einem großem Kader antrat, reisten die Knights mit 10 Feldspielern und zwei Torhütern an. Die Personalsituation verschlechterte sich dann zur Mitte des ersten Spiels, als Paule Winter und Vincent Bojarra aufgrund von Muskelproblemen ausfielen, somit konnten die Knights gegen das Bundesligateam nur 30 - der insgesamt 60 Minuten - mit zwei Reihen spielen. "Wir haben das die ersten zwei Drittel gut gemacht und mussten dann im letzten Drittel der Intensität des Spiels Tribut zollen." so Mieloch.

Gordon Arning ist nach einem halben Jahr Pause wieder dabei!Gordon Arning ist nach einem halben Jahr Pause wieder dabei!TV Lilienthal - ATS Buntentor Knights 19:1 (5:0 - 4:1 - 10:0)


Im zweiten Spiel, das direkt im Anschluss folgte, kamen die Knights zunächst nicht ins Spiel und konnten erst im letzten Drittel überzeugen: "Mit den ersten zwei Dritteln bin ich überhaupt nicht zufrieden. Auch wenn alle Spieler das erste Spiel noch in den Beinen hatten, müssen wir das besser machen. Im letzten Drittel haben wir dann endlich etwas besser gespielt." so Mieloch.

SG Seebergen/Lilienthal - ATS Buntentor Knights 6:3 (1:1 - 5:0 - 0:2)


In Grasberg kamen gleich drei Neue zum Zug. Während Gordon Arning schon seit jeher zu den Knights gehört und sich einfach im letztem halben Jahr eine Auszeit nahm, sind mit Pavel und Denis Komarov zwei Neuzugänge bei den Knights dabei.

Kader:
Kingston Vigneswaran, Joshua Dantz - Hendrik Weyer, Shanthoj Rajhan, Philipp Oelgemöller, Paule Winter, Vincent Bojarra (1 Tor), Phillip Sudmeier (2 Tore), Denis Komarov (1 Tor), Pavel Komarov, Gordon Arning Fabian Mieloch

Jamasi Herren Regionalliga Nordwest GF


Stena Line FD Pokal