Buntentor Knights Floorball - U17-Knights bauen Siegesserie aus Buntentor Knights Floorball - U17-Knights bauen Siegesserie aus


Am Sonntag fand der dritte Spieltag der U17 Regionalliga Nordwest GF statt. Dabei trafen die Knights auf die beiden Verfolger vom TV Eiche Horn und ETV Hamburg.


TV Eiche Horn 1 - 7 ATS Buntentor Knights (0:1 - 0:1 - 1:5)

Gegen den TV Eiche Horn bewahrten die Knights die nötige Ruhe. | Foto: KerstingGegen den TV Eiche Horn bewahrten die Knights die nötige Ruhe. | Foto: KerstingAuch wenn das Ergebnis den Eindruck eines einseitigen Spielverlaufs erweckt, ist es ein sehr enges Spiel gewesen. Die Knights konzentrierten sich darauf über eine starke Defensive zum Erfolg zu kommen. Torchancen waren im ersten Drittel auf beiden Seiten Mangelware, wobei Aaron Menne in der siebten Minute eine der Gelegenheiten nutzte und so die 1:0 Führung erzielte. Im zweiten Drittel ein ähnliches Bild, wobei nun auch Knightstorhüter Henrik Wolf einige Male in den Fokus rückte. Abermals Aaron Menne erzielte mit der Drittelsirene die 2:0 Führung.
Im letzten Drittel musste der TV Eiche Horn nun mehr riskieren, dies zahlte sich zunächst auch aus. Den Anschlusstreffer erzielten die Horner in der 35. Minuten während einer Überzahl. In der Folge gab es Chancen auf beiden Seiten, eine davon nutzte Steven Schweiger zur 3:1 Führung. Nun setzten die Horner alles auf eine Karte und nahmen fünf Minuten vor dem Ende den Torhüter raus. Zweimal Pavel Komarov und einmal Steven Schweiger erzielten "empty net" Treffer, bevor die Horner ihren Schlussmann für die letzten zwei Minuten wieder ins Tor setzten. Der 7:1 Endstand wurde durch ein Eigentor besiegelt.


ATS Buntentor Knights 6 - 2 ETV Hamburg (2:1 - 1:1 - 3:0)

Auch im zweiten Spiel konnten die Knights jubeln. | Foto: KerstingAuch im zweiten Spiel konnten die Knights jubeln. | Foto: KerstingIm zweiten Spiel bestritten die Knights bereits das erste Rückrundenspiel. Als Gegner wartete der ETV Hamburg, den die Knights bereits im Hinspiel mit 5:1 besiegen konnten. Bereits nach einer Minuten gingen die Knights mit 1:0 Führung, sie mussten jedoch drei Minuten später den 1:1 Ausgleich hinnehmen. Die Belastung aus dem ersten Spiel merkte man den jungen Knights zu Beginn deutlich an, trotzdem gelang noch vor der ersten Drittelpause die 2:1 Führung. Auch im zweiten Drittel zeigten die U17-Knights nicht ihr gewohntes Floorball, ein Tor auf jeder Seite führte zum 3:2 Pausenstand. Im letzten Drittel versuchten die Knights ihr Spiel wieder aufzuziehen und an das gute Eiche-Spiel anzuknüpfen. Dies gelang ihnen auch, so erzielte Aaron Menne drei Treffer zum 6:2 Endstand.

Am nächsten Spieltag haben die Knights spielfrei, ins Spielgeschehen werden sie erst wieder am 15. März eingreifen. Dann geht es in Oslebshausen gegen den MTV Mittelnkirchen und den TV Lilienthal.


Kader:
Joshua Dantz, Henrik Wolf - Leonard Kersting, Felix Ewald, Pavel Komarov (2 Tore/0 Vorlagen), Vincent Bojarra (2/2) - Marco Wiesjahn, Joana Rietdorf, Cem Baltas (0/2), Kay-Luca Schulz (1/0), Aaron Menne (5/1), Leon Schweiger, Steven Schweiger (2/1)

U17 Regionalliga Nordwest GF