Über seine Schwester ist Philipp 2006 zu den Knights gekommen. Marie war damals auf der Suche nach einem neuen Sport und nach einem gemeinsamen Probetraining bei den Knights, ist Philipp bis heute dabei geblieben.

Mit dem Einstieg in den U13 Spielbetrieb 2008, konnte sich Philipp gemeinsam mit seinem Team zwei Jahre in folge die Meisterschaft in der U13 Regionalliga sichern. Bei den späteren Deutschen Meisterschaften belegte er den siebten bzw. vierten Platz.

Im Jahr 2012 stand der Übergang aus der U15 in das U17 Team an, damals unter der Leitung von Gordon Arning, sowie sein Debüt für die 1. Mannschaft. Mit der U17 konnte Philipp 2014 die Meisterschaft in der Regionalliga und bei der Deutschen Meisterschaft in Chemnitz den vierten Platz holen.

Mit seinem Abschied aus dem U17 Team übernahm Philipp gemeinsam mit Joshua Dantz eine Trainingszeit der U11 und wurde nur ein paar Monate später Trainer vom U13 Team. Im gleichen Jahr erklärte er sich bereit, zusätzlich die Leitung des U17 Teams zu übernehmen. 2016 wurde Philipp stv. Abteilungsleiter und nur eine Saison später dann Abteilungsleiter der Knights. Trotz seines zwischenzeitlichen Studiums in Berlin hat die Aufgabe bis 2021 weiter gemacht und engagiert sich seit Ende 2020 als Spieler-Trainer unserer 1. Mannschaft.

Ein Knight seit

2006

Jahrgang

1997

Aufgaben

U11 Trainer
U13 Trainer
U17 Trainer
Abteilungsleitung
U17 Trainer
1. Mannsch. Trainer

2015 – 2016
2015 – 2018
2015 – 2017
2016 – 2021
seit 2019
seit 2020

Teams

U13
U15
U17
1. Mannschaft

2008 – 2010
2007 – 2012
2012 – 2014
seit 2012

League of Knights.

Besondere Persönlichkeiten der Knights aus den vergangenen Jahren.

Übersicht