Nach über einem Jahr ohne Spielbetrieb ging es für unsere U15 am vergangenen Wochenende endlich wieder los. Im Lilienthaler Sportzentrum Schoofmoor traf das Team auf die Hannover Mustangs und die Floorball Falcons Wahnbek und konnte sich in beiden Partien souverän durchsetzen.

Im Vorfeld stand nicht nur für einige Neuzugänge an diesem Wochenende der erste Spieltag an. Keke Wischer, Spieler in unserer U17 sowie der 1. Mannschaft, beerbt Elias Wahba als neuen Co-Trainer der U15 und ergänzt damit das Trainerteam um Oscar Julius.

Nach dem langen Warten der letzten Monate war es am Sonntag um zehn Uhr dann aber endlich soweit… die Partie gegen die Hannover Mustangs wurde angepfiffen und bereits nach elf Sekunden setzen unsere Knights ein erstes Zeichen. Levi Schmidt traf nach Zuspiel von Tom Sander zum 1:0. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte ließ unsere U15 nicht nach und so führte das Team bis zum Pausenpfiff mit sieben Toren.
Die zweite Hälfte lief daraufhin nicht weniger erfolgreich und so konnten unsere Knights sich am Ende mit 14:0 gegen die Mustangs durchsetzen.

Im zweiten Spiel des Tages traf unser U15 Team auf die Floorball Falcons aus Wahnbek. Nach kurzem hin und her ging unser Team in der dritten Spielminute mit 1:0 in Führung. Trotz zweier Gegentore ließen die Knights wenig anbrennen und gewannen am Ende mit 15:2. Jule Dreyer erzielte nach Vorlage von Tom Sander das 13:2 und damit ihr erstes Tor für Knights.

“Wir freuen uns sehr über die tollen Ergebnisse und den Einsatz des Teams bei diesem Spieltag. Nach der langen Pause waren alle wieder heiß auf die Spiele und das hat man heut deutlich gesehen.”, erzählt Oscar Julius abschließend. Nach dem ersten Spieltag belegt unsere U15 den ersten Tabellenplatz in der U15 Regionalliga Nordwest.

Im Trikot der Knights:
[T] Zoe Varlamis, [C] Levi Schmidt (14 Tore/3 Vorlagen), Niklas Langer (0/1), Amaury Goens (6/2), Max Vogel, Till Coldewey (0/2), Friedrich Glißmann (2/1), Jule Dreyer (1/0) & Tom Sander (6/8).

Become a Knight.

Schnuppertraining